Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Vorlesen in Kindergärten

In Kitas vorlesen - Kinder an Bücher heranführen

Das Alter der Kinder in den unterschiedlichen städtischen Kita-Einrichtungen differiert - es handelt sich um Kinder zwischen 1 und 6 Jahren. Die Gruppengröße umfasst 6 - 12 Kinder.
Vorgelesen soll möglichst einmal in der Woche (evtl. aber auch vierzehntägig oder sogar mehrmals in der Woche) werden. Mit Bilderbüchern und Geschichten und im Gespräch darüber erweitert sich die Vorstellungswelt der Kinder und wird ihre sprachliche Entwicklung gefördert. Zur Integration der Kinder mit verschiedenen Muttersprachen trägt das gemeinsame Vorlesen bei.

Kategorien: Bildung, Kinder, Kindergarten und Schule

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
werktags
Einsatz-Stadtteil(e): Berkheim, Brühl, Hegensberg, Hohenkreuz, Innenstadt, Kennenburg, Kimmichsweiler, Krummenacker, Liebersbronn, Mettingen, Neckarhalde, Oberesslingen, Obertal, Pliensauvorstadt, Rüdern, Sankt Bernhardt, Serach, Sirnau, Sulzgries, Wäldenbronn, Weil, Wiflingshausen, Zell, Zollberg
Voraussichtlicher Zeitaufwand: 0,5 bis 1,5 Std. pro Woche (nach Absprache mit den Erzieherinnen)
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Freude an Zusammensein mit Kindern - Talent im Umgang mit Sprache und Bildern - Einfühlungsvermögen in immer neue Situationen - Fähigkeit zum Aufbau lebendiger Kontakte - Interesse an Zusammenarbeit m. pädagogischen Fachkräften
Arbeitsweise: Einzeln
Einarbeitung: Einführungskurs
Anleitung in Praxis
Gespräche

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung

Die Erzieherinnen und Lesepate/patin arbeiten eng zusammen und besprechen Zeit, Größe d. Gruppe, evtl. auch Themen u. auftauchende Problemel
Erstattung von Aufwendungen: - kostenlose Nutzung der Stadtbücherei
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Die Lesepaten lesen in der Kita vor. Gruppengröße und Häufigkeit ergeben sich im Gespräch mit den Erzieherinnen.
Die Gruppe der LeseRiesen trifft sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch; Fortbildung, sowohl pädagogisch als auch in Vorlesetechniken soll die Freude am Engagement unterstützen und erhalten.
Träger des Angebots:

LeseRiese - Vorlesen in Kindergärten
Ansprechperson für dieses Angebot: Frau Barbara Heckel
Telefon: 07 11 / 37 25 05
Telefax: 07 11 / 3 70 67 86
E-Mail: b.heckel@gmx.de

Frau Margret Knörzer
Mitglied im Leitungsteam der LeseRiesen
Telefon: 07 11 / 329369
E-Mail: margret.knoerzer@gmx.de

Stichworte: bildung, kinder, kindergarten und schule, vorlesen


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Hinweise zum Datenschutz